Konferenz Recap: Impulsvorträge für HR und Recruiting | Firstbird

Bei den Impulsvorträgen für HR und Recruiting vom 12. Juni 2018 haben wir uns mit Firstbird, HRinstruments, Talentwunder und Deutsche Bahn den Kernthemen Agile Feedback-Tools, Mitarbeiter-Empfehlungen und Active Sourcing gewidmet.

Besonders interessant für Entscheidungsträger aus den Bereichen:

  • Human Resources
  • Personalmanagement
  • Recruiting

Als kleinen Recap haben wir einen Ausschnitt der Konferenz für euch zusammengestellt:

  • Agile Feedback-Tools präsentiert von Prof. Dr. Simon Werther, HRinstruments

“Ich führe jetzt ein digitales Feedback-Tool ein und damit haben wir unsere Feedback-Kultur entwickelt und sind alle Probleme los, die wir mit Wertschätzung und Partizipation hatten. So einfach ist es nicht!”

Wie ihr es richtig macht, könnt ihr im Video ab Minute 29:30 nachhören:

  • Mitarbeiter-Empfehlungen präsentiert von Arnim Wahls, Firstbird

“In unserer Studie haben wir herausgefunden, dass es keinen erkennbaren Zusammenhang zwischen der Höhe einer Prämie und der AKtivität der Mitarbeiter gibt. Wir sind tiefer gegangen und haben überlegt, was hat denn dann eine Auswirkung auf den Erfolg meiner Mitarbeiter-Empfehlungen?”  

Die Antwort gibt es im Video ab Minute 48:35:

  • Active Sourcing präsentiert von Felix Schlenther, Talentwunder

“In Deutschland haben wir heute über eine Million ausgeschriebene Stellen und besonders wenn Stellen nicht besetzt werden können über eine Stellenanzeige, erleben wir als Reaktion extrem häufig, dass das Stellenbudget nach oben gefahren wird. Jetzt stellt sich die Frage, ist das noch das richtige Mittel?”

Die Antwort gibt es im Video ab Minute 60:04:

  • Best-Practice: Active Sourcing präsentiert von Charlotte von Rieß & Matthias Bartsch, Deutsche Bahn

“Jede Zielgruppe tickt anders. Einen Facharbeiter kann man nicht mit einem ITler über einen Kamm scheren und es gibt verschieden Netzwerke, wo sich unterschiedliche Zielgruppen aufhalten. Unser Ziel ist es, dass jeder Sourcer sein Netzwerk und seine Zielgruppe so gut kennt, dass er genau weiß, wo er Kandidaten findet und wie er sie anspricht.”

Mehr zum Thema Active Sourcing gibt es hier zum Nachhören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Proudly powered by WordPress | Theme: Baskerville 2 by Anders Noren.

Up ↑